Benefiz-Festival Open Air Gränichen

Seit unserem Besuch am Open Air Gränichen 2018 sind wir eh schon grosse sympathisanten des OAG. Was jetzt die Macher mit dem Benfeiz-Festival auf die Beine gestellt haben ist bis jetzt beispiellos, inovativ und entgegen dem branchenüblichen Katzengejammer.

Warum mit dem Kauf 4-fach gutes getan wird kann unten im Pressetext gelesen werden.

Einmal mehr zeigen sich die Gränicher von der kreativen Seite was unbedingt unterstütz werden sollte!

Pressetext des Open Air Gränichen:

Wir organisieren am 5. und 6. März 2021 ein Benefizfestival im KIFF in Aarau – zwei Tage Indoor-Festival, zwei Bühnen, 14 lokale Bands, die alle in den letzten Jahren am Festival gespielt haben!

 

In diesem Sinne geht es an diesem Benefizfestival einerseits darum, die Wartezeit auf die nächste Festivalsaison wenigstens etwas zu verkürzen, den Bands wieder einmal die Möglichkeit zu geben, ein Konzert zu spielen, und dem KIFF eine volle Hütte inkl. zünftigem Bar-Umsatz zu bescheren. Andererseits schlägt jede Band eine Institution vor und der Gewinn des Festivals wird anschliessend gerecht unter diesen Organisationen verteilt.

 

In anderen Worten tut jedes Ticket 4-fach etwas Gutes: Die Bands erhalten eine faire Gage, der Gewinn wird vollumfänglich gespendet, das KIFF behält die gesamten Bar-Einnahmen einer rauschenden Fete und die Kaufenden erhalten zwei Tage besten lokalen Punk, Metal und Hardcore!

 

Der Vorverkauf startet am Freitag den 13.11.2020.

 

Weitere Infos zum Festival findest du unter www.openairgraenichen.ch