Z7 Wild Dayz

184654253_4266490946715658_1815779962773

Es war wohl zu optimistisch des Z7, dass 2021 ein Festival mit plus/minus 1000 Zuschauern veranstaltet werden könnte.

Die unsichere pandemische Lage veranlasste den Organisator die für Juni 2021 geplanten Z7 Wild Dayz um ein Jahr zu verschieben.

Dafür werden es bei der premieren Ausgabe der Z7 Wild Dayz drei anstatt nur zwei Tage sein. Das Konzept beinhaltet weiterhin Livemusik auf In- und Outdoor Bühnen und den bekannten Headliner Epica (Freitag) und Amorphis (Samstag). Neu gibt es einen dritten, der als Metalcore Tag geplant ist. Bleiben wird aber der Festival-Slogan „Discover The Riffs Of The Future“.

 

Wir sind gespannt wer als dritter Headliner präsentiert wird und welche Bands das Line Up vervollständigen.

 

Website: Z7 Wild Dayz

Die Schweizer Bands im Line Up

Freitag, 17. Juni 2022

Epica (NL)

Aephanemer (FRA)

Blackbriar (NL)

Burning Witches (SWI)

Dynazty (SWE)

Ignea (UKR)

Kill The Lights (INT)

Warkings (INT)

Outdoor_Stage_2_1920x1080.jpg

Samstag, 18. Juni 2022

Amorphis (FIN)

Defamed (ITA)

Diamante (USA)

Kassogtha (SWI)

Mental Cruelty (GER)

Mnemocide (SWI)

Indoor_Stage_2_1920x1080.jpg